Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Berufsbild

 

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung planen, konzipieren und programmieren die unterschiedlichsten Softwareprogramme und -anwendungen und entwickeln anwendungsgerechte und nutzerfreundliche Bedienoberflächen. Dabei kommen verschiedene Programmiersprachen und spezielle Entwicklertools zum Einsatz.

 

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder vergleichbarer Abschluss          
  • Grundkenntnisse im Hard- und Softwarebereich von Vorteil 
  • Analytische Fähigkeiten
  • Selbstorganisation          
  • Sorgfalt und Genauigkeit   
  • Kommunikatives Geschick
  • Sicheres Auftreten 

 

Informationen zum Ausbildungsberuf

 

Ausbildungsdauer:   3 Jahre

 

Theoriephasen:

Prüfungen

  • Die Abschlussprüfung besteht aus 2 Teilen. Teil I der Abschlussprüfung ist am Ende des 2. Ausbildungsjahres, Teil II folgt am Ende der Ausbildung

 


Weitere Informationen:

Siehe dazu die Informationsseite der Bundesagentur für Arbeit bzw. der IHK

* Bemerkung: Die für die Ausbildung der Fachinformatiker  zuständige IHK ist die IHK Würzburg/Schweinfurt. 



Ansprechpartner

 

Eva-Marie Wülk

Ausbildungswesen

Eva.Wuelk@opitec.com

 

Telefon:

09334 / 941 242

 

OPITEC Handel GmbH

Hohlweg 1 

97232 Giebelstadt/Sulzdorf